Atlantische Kristallheilung in Leipzig

 

Alijama Münster lebt und arbeitet in Leipzig. Sie hat an der ersten Ausbildung in Atlantischer Kristallheilung im Jahr 2002 teilgenommen. Hier berichtet sie von ihren Erfahrungen: 

• Was hat dich dazu bewegt, die Ausbildung zu machen?

Die Arbeit mit den Kristallen hat mich sehr angesprochen und kam mir vertraut vor. Ich entschied mich für eine tiefgreifende Heilmethode mit der ich auf die Menschen zugehen konnte.

• Wo bietest du deine Arbeit an?

Die Atlantische Kristallheilung biete ich in den Räumen des Lichtzentrums in Leipzig in Einzelsitzungen an, gegebenenfalls auch in Verbindung mit anderen mir zur Verfügung stehenden Heilmethoden, wie Essener Heilkunde, Heilerschule Marias oder den Lehrer Techniken. Der Klient kommt mit einem Thema oder körperlichen Beschwerden zu mir. In einem Gespräch wird dann der Hintergrund beleuchtet und es zeigt sich für mich die entsprechende Heilarbeit.

Ich arbeite mit der Kristallarbeit auch in Seminaren, Workshops zu verschiedenen Themen wie z.B. Rückenprobleme wo dann der Wirbelsäulenkristall zum Einsatz kommt. Eine junge Frau, die erstmalig bei mir war und das Seminar besuchte kam anschließen regelmäßig für Behandlungen, weil die Arbeit ihr so gut getan hat. Außerdem setze ich die Kristallheilung in der Stadt- und Landschaftsheilung ein und bin von der Wirkung immer wieder begeistert.

• Was gefällt dir besonders gut an der Atlantischen Kristallheilung?

Die Atlantische Kristallheilung ist eine Arbeit die relativ schnell geht und sehr tiefgreifend ist. Ein Beispiel: Auf einer Messe kam eine Frau zu mir die sich für die Arbeit interessierte. Sie hatte Probleme mit dem Knie und ich behandelte sie mit dem Laser- und Lichtleiterkristall (Kristall-OP) und gab eine dazugehörige Kurzberatung. Etwa 3 Wochen später kam sie zu mir und berichtete ganz begeistert wie gut die Behandlung ihrem Knie getan hatte.

• Hast du eine Lieblingsmethode?

Sehr gerne arbeite ich mit der Methode der Steinlegung. Bei dieser Methode wird in allen Körpern, gearbeitet bis hin zum Kausalkörper, was tiefe Veränderung bewirken kann. Die geistigen Helfer sind bei dieser Arbeit auch immer sehr deutlich präsent. Ich erinnere mich an eine Klientin, die von dieser Arbeit total berührt und dankbar war, und danach den Wunsch verspürte selbst heilerisch tätig zu werden.

• Was ist dein Lieblingsstein?

Der Laserkristall. Er ist schnell einsetzbar, punktgenau und kraftvoll.

Wenn Ihr in Leipzig und Umgebung seid und die wohltuende Wirkung der Atlantischen Kristallheilung erleben möchtet, könnt Ihr Euch an Alijama wenden. Ihre Kontaktdaten findet Ihr auf dieser Website: www.leipziger-lichtzentrum.de

Zurück