Neumondbotschaft (14.12.2020)

monthly message
Neumondbotschaft 14.12.2020
Der Gleichklang von Himmel und Erde berührt die Herzen.
Mit dieser beginnenden Mondphase, die den Übergang vom Dezember 2020 in den Januar 2021 mit abdeckt, finden viele wunderbare Dinge statt. Die himmlischen Konstellationen und die der Planeten bringen eine deutliche Energieveränderung für die gesamte Erde mit sich. Eine davon ist, dass Himmel und Erde in einem neuen Gleichklang miteinander schwingen; und dieser Gleichklang berührt die Herzen aller Wesen.
Mit dieser Berührung werden neue Schöpfungsebenen des Herz Chakras freigesetzt. Der eigene Schöpfungsfluss wird angeregt. Neue Schöpfungsimpulse, die völlig frei von der Vergangenheit in Manifestation treten können, schwingen sich über das Herz Chakra ins gesamte Energiesystem ein.
Die eigene Wirklichkeit wird sichtbar und erfahrbar. Der innere Kern schält sich aus den Umhüllungen frei. Sternenlichtklänge, die Synchronisation von Himmel und Erde bewirken und begleiten, berühren die Seele. Die eigene Seele beginnt, sich in neuer Form mitzuteilen. Der eigene Seelentraum strebt nach Verwirklichung.
Dieser Gleichklang von Himmel und Erde kann jeden, der danach sucht, in die Tiefe des eigenen Herz Chakras führen, um dort verborgene Schätze und Visionen für das eigene Leben zu entdecken und an die Oberfläche zu bringen.
Die neuen Dimensionen des Christuslichts, die in der Weihnachtszeit ins irdische System einströmen, lassen den Tempel im Herzen im neuen Licht erstrahlen. Die innere Wahrheit um das eigene Sein, die Geschenke, die aus dem Himmel mitgebracht wurden und die jetzt noch weiter vom Himmel zur Erde kommen, können ausgepackt werden.
Der Schöpfungsfluss von Himmel und Erde, der sich über das Herz ergießt, öffnet neue Räum und lässt neue Gemeinschaften entstehen, die frei vom alten Ballast und von Vergangenheitserfahrungen sind.
Im selbstverständlichen freudigen Fluss das eigene Leben zu führen, ist das Geschenk dieser Zeit. Der Gleichklang zwischen Himmel und Erde lädt jede(n) ein sich selbst zu leben, ganz auf der Erde anzukommen und die eigenen Geschenke zu verteilen.
Der Gleichklang harmonisiert das eigene Energiesystem. Dinge, die nicht mehr passen, können so leicht losgelassen werden. Sie machen Platz für das Neue, das noch nicht Dagewesene, das noch nicht Erkennbare. Das Einzige, was es braucht, ist die Bereitschaft sich diesem Fluss zu überlassen, in der Gewissheit, dass dieser Fluss jeden dorthin bringt, wo es genau richtig ist.
Alle Engelwelten stimmen ein in diesen Gleichklang und die Harmonie der Schöpfung. Das eigene Leben sortiert sich entsprechend der eigenen inneren Wertigkeit, die sich jetzt neu definiert. Es sind gesegnete Zeiten. Fürchtet Euch nicht vor dem Wandel der geschieht. Der Wandel bringt genau die Veränderung, auf die ihr schon lange gewartet habt. Lauscht nach innen, lauscht zu dem, was der Himmel und die Erde an Botschaften für euch haben. Erwacht in der Liebe und dem Licht, den göttlichen Qualitäten eurer Seele und gestaltet daraus euer Leben.
Om Namah Shivaya
Scroll to Top