Neumondbotschaft (30.04.2022)

monthly message

Neumondbotschaft 30.04.2022

Freude am Licht, Liebe fürs Leben.

Mit dem zweiten Neumond im April schütten sich aus dem göttlich Füllhorn Freude, Licht und Glücklichsein aus. Es geht einher mit den neuen Dimensionen des Lichts, die aus den Himmel nun ins irdische Gefüge einströmen und Erneuerung auf allen Ebenen mit sich bringen.
Das Füllhorn der Schöpfung für die Manifestation des Lichts auf der Erde berührt das innere Wesen, das innere Herz. Es kündet von der Heimat und den eigenen Sternenlichtwegen. Es hilft beim Erinnern an die eigene Seele und an den eigenen Schöpfungsauftrag.
Diese Fülle des Lichts belebt den eigenen Weg, den Lebensweg, den Schöpfungsweg. Sie ist wie die Inspiration, die in jugendlichen Jahren ganz selbstverständlich da war, mit dem Bewusstsein, daß alles möglich ist. Sie weckt die Freude, Neues entdecken zu wollen und sich auf das Abenteuer Leben neu einzulassen.
Die Freude am Licht geht Hand in Hand mit der Liebe zum Leben.
Jetzt ist die Zeit, aus dem Vollen zu schöpfen, sich auf Entdeckungsreise zu begeben und herauszufinden, was die Geschenke, die Potenziale und Qualitäten im Herz Chakra sind, die nach Vollendung streben.
Der Strom der Erneuerung im neuen Mondzyklus lässt einen ganz leicht aus begrenzenden Strukturen heraustreten und dabei den alten Muff hinter sich zu lassen. Die Begeisterung, Neues zu entdecken öffnet neue Türen.
Das Bewusstsein um das eigene Licht, um die Fähigkeiten, um die eigene Lebensaufgabe beflügelt und schenkt Freiheit.
Macht euch auf zu neuen Ufern. Lasst euren Geist erwachen. Öffnet euch für Inspiration und Führung aus euren Sternenlichtwelten, eurer geistigen Heimat.
Die Lichtwelten warten nur darauf, entdeckt zu werden, so dass ihr sie in euer Leben bringen könnt.
Licht und Liebe wollen im neuen Schöpfungsfluss gemeinsam Tanzen und die Erde und alle Wesen berühren. Sie sind das Lebenselixier für Körper, Geist und Seele.
Die Sternenlichtwelten und Sternenlichtwesen sind bereit euch zu begleiten, zu unterstützen und euch das mit auf den Weg zu geben, was es gerade braucht.
Om Namah Shivaya

Scroll to Top