Neumondbotschaft (19.08.2020)

monthly message

Neumondbotschaft (19.08.2020)

Im Herzchakra öffnen sich neue Schöpfungsräume.

Die Schöpfungsebenen des Lichts nehmen nun ganz neu an der Schöpfung auf der Erde teil. Dies macht sich besonders im Herzchakra bemerkbar, da es das Chakra für das neue Zeitalter ist. Hier befinden sich unendlich viele Lichtebenen, Potenziale und Qualitäten, die darauf warten erschlossen zu werden, benutzt zu werden, um das eigene Leben neu zu gestalten. Dazu öffnen sich im Herzchakra neue Schöpfungsräume.

Mit diesem neuen Mondzyklus kommen vermehrt die Schöpfungsströme des Himmels und der Erde zusammen, um das Öffnen zu ermöglichen. Dafür existieren Schlüssel in den verschiedensten Ebenen und Lichtreichen jeden einzelnen Wesens, im Himmel und in der Erde. Sie wirken wie ein Erweckungscode, ein Aktivierungscode. In dem Moment, wo das Wesen bereit ist, neue Schöpfungsräume zu erschließen, wird der Weg dafür erkennbar. Über die Zeittore, die sich im Herzchakra befinden, lässt sich ein ganz neuer Fluss erzeugen. Lichtebenen, die bisher noch nicht kontaktet werden konnten, werden zugänglich. Die eigenen Schöpfungsebenen des Lichts öffnen sich nach und nach.
Die Schöpfungsebenen und die Schöpfungsräume im Herzchakra beinhalten eine unendliche Fülle. Einmal geöffnet, beginnt sich das Licht zu verströmen. Neue Dimensionen beginnen sich mitzuteilen. Das eigene Sein wird mehr denn je erfahrbar. All das was wir als Lichtwesen zur Erde bringen, wird über die Liebe des Herzchakras geteilt, berührt die Erde und andere Wesen.
Macht Euch auf Entdeckungsreise. Befreit euer Herz von begrenzenden Strukturen. All die anderen Chakren sind für das neue goldene Zeitalter auf das Herzchakra ausgerichtet.
Wenn sich im Herzchakra neue Schöpfungsräume öffnen, resonieren die anderen Chakren entsprechend, um an dem neuen Schöpfungsfluss teilzuhaben. Die Geschenke des eigenen Himmels befinden sich wohl bewahrt in den Tiefen und den Weiten des Herzchakras. Wie in einer Schatzkiste, die nun geöffnet werden kann, wollen sie das eigene Leben bereichern und das in die Welt bringen, was der eigenen Seele Erfüllung schenkt.

Vieles das bisher im Verborgenen warten musste, beginnt sich zu zeigen. Ungeahnte Schätze kommen an die Oberfläche. Die Zeiten der Zurückhaltung und des Vergessens sind vorbei. Ihr dürft eure lichtvollen Geschenke in die Welt bringen. Es gibt nichts, worauf ihr noch wartet müsstet. Sagt freudig ja zu euch selber und zu eurer Lebensaufgabe. Findet Erfüllung in dem was ihr tut.
Taucht in die Tiefen eures Herzchakras ein, erfahrt unbegrenzte Weite und wenn nötig sucht euch jemanden, der euch dabei begleiten und führen kann. Ladet das Schöpfungslied des Himmels und der Erde gleichzeitig in euer Herz ein. Dies hilft euch dabei, euch mehr und mehr zu öffnen.

Om Namah Shivaya

Scroll to Top